Der Cursor friert ein, springt oder verschwindet unter Windows 10, 8 oder 7

Wenn Sie ein Windows 8 oder Windows 10 Betriebssystem verwenden und die windows 10 maus ruckelt und während Ihrer Spiele einfriert, springt oder verschwindet oder während Sie etwas bei der Arbeit tun, dann wird Ihnen dieses Tutorial helfen zu verstehen, warum er das tut und auch, was Sie tun können, um dieses Problem zu beheben, indem Sie eine permanente Lösung in Windows 8 oder Windows 10 anwenden.

Windows 8 und Windows 10 haben eine eingebaute Funktion, die den Cursor während der Eingabe verschwinden lassen soll.

Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie ein Windows 8 oder Windows 10 Laptop-Gerät verwenden, denn wenn Sie den Cursor aktiv haben, springt er überall hin, wenn Sie ihn versehentlich berühren, wenn Sie etwas eingeben.

Der Cursor friert ein, springt oder verschwindet unter Windows 10, 8 oder 7

Indem Sie den untenstehenden Anweisungen folgen, können Sie Ihre Windows 8 Cursor-Probleme lösen und auch wissen, wie Sie die Cursor-Funktionen richtig verwenden.
Schritte zum Lösen des Cursors in Windows 8, 10, wenn er einfriert, springt oder verschwindet.

Probleme mit der Maus können sich auf Ihre Benutzererfahrung auswirken, und die Benutzer berichteten über die folgenden Probleme mit ihrem Mauszeiger:

Pointer friert Windows 10 ein – Nach Angaben von Benutzern ist das häufige Problem mit Ihrer Maus das Einfrieren des Pointer. Benutzer berichteten, dass ihr Zeiger unter Windows 10 zufällig einfriert.
Der Cursor friert alle paar Sekunden ein – Ein weiteres Problem mit dem Mauszeiger ist das häufige Einfrieren. Aufgrund dieses Fehlers können Sie nicht einmal die grundlegenden Aufgaben ausführen.
Der Cursor friert beim Tippen ein – Dies ist eine Variante dieses Problems, und viele Benutzer berichteten, dass ihr Cursor beim Tippen einfriert. Das klingt nach einem seltsamen Fehler, aber Sie sollten ihn mit einer unserer Lösungen beheben können.
Der Cursor friert ein und verschwindet dann – Manchmal kann der Cursor einfrieren und dann verschwinden. Dies kann ein großes Problem sein, und es wird höchstwahrscheinlich durch einen problematischen Fahrer verursacht.
Der Cursor bewegt sich nicht – Ein weiteres Problem, das mit der Maus auftreten kann, ist die Unfähigkeit, den Cursor zu bewegen. Nach Angaben der Benutzer ist ihr Mauszeiger an Ort und Stelle stecken geblieben und kann sich völlig nicht bewegen.
Der Cursor springt herum – Eines der häufigsten Probleme ist der springende Cursor. Das kann ein lästiges Problem sein, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen lösen können.
Cursor wird nicht angezeigt – Dies ist ein weiteres Problem, das Benutzer auf ihren PCs gemeldet haben. Laut ihnen verschwindet ihr Cursor, so dass sie ihre Maus nicht benutzen können.

Lösung 1 – Deaktivieren der Funktion zum Ausblenden in Windows 8

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Desktop-Symbol aus dem Startmenü von Windows 8, 10.
Bewegen Sie den Mauszeiger auf die untere rechte Ecke des Bildschirms.
Es sollte ein Menü erscheinen, in dem Sie mit der linken Maustaste auf das Symbol Einstellungen klicken müssen, das Sie dort präsentiert haben.
Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Funktion Systemsteuerung.
Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Maussymbol.
Der Zeiger friert Windows 10 ein.
Es sollte sich ein Fenster mit Mauseigenschaften öffnen, in dem Sie mit der linken Maustaste auf die Registerkarte Zeigeroptionen oben im Fenster klicken müssen.
Sie müssen das Kontrollkästchen neben Zeiger ausblenden während der Eingabe deaktivieren.
Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche OK in der unteren Bildschirmhälfte.
Der Cursor friert alle paar Sekunden ein.
Schließen Sie jedes Fenster, das Sie geöffnet haben, und starten Sie das Windows 8- oder Windows 10-Gerät neu.

Lösung 2 – Behebung der unerwarteten Sprünge oder Einfrierprobleme in Windows 8

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung.
    Im Fenster der Systemsteuerung müssen Sie mit der linken Maustaste auf das Feld Find and fix problems klicken.
    Hinweis: Die Funktion Probleme finden und beheben finden Sie im Abschnitt System und Sicherheit.
    Es erscheint ein Fenster zur Fehlerbehebung, von der rechten Seite des Fensters aus klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Option Hardware und Sound.
    Klicken Sie nun in der Kategorie Gerät mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche Weiter für die Hardware und Geräte.
    Ein Scan beginnt und nachdem er abgeschlossen ist, müssen Sie mit der linken Maustaste auf Apply this fix klicken.
    Schließen Sie die geöffneten Fenster.
    Starten Sie das Windows 8- oder Windows 10-Gerät neu und prüfen Sie, ob dieses Problem weiterhin besteht.
  • Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrer Hardware haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool herunterzuladen (100% sicher und von uns getestet), um verschiedene PC-Probleme wie Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.

Lösung 3 – Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbesserung der Zeigerpräzisionsfunktion.

Nach Angaben der Benutzer, wenn Ihr Cursor einfriert, springt oder verschwindet, können Sie das Problem einfach beheben, indem Sie die Funktion Enhance pointer recession deaktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Öffnen Sie die Systemsteuerung und navigieren Sie zum Abschnitt Maus.
Navigieren Sie zur Registerkarte Pointer Options und deaktivieren Sie die Funktion Enhance pointer precision. Klicken Sie nun auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.
Der Cursor friert beim Tippen ein.

Nachdem Sie diese Funktion deaktiviert haben, sollten Probleme mit dem Cursor verschwinden.